Fasnet 2024

Heute findet der große Umzug statt. Ich bin natürlich nicht hingegangen.

Es war so schön, als ich mit 18 Jahren begriff, dass ich, wenn die Familie zum Umzug geht, einfach „Nein“ sagen kann.

Nachher muss ich noch die Wildvögel füttern, und dann könnte ich etwas am Worms-Buch 4 weiterstümpern.

Außerdem möchte ich mir heute noch die Haare waschen. Da ich mich danach vor Erschöpfung IMMER mindestens zwei Stunden lang hinlegen muss, sollte ich mit meiner Energie haushalten. Dass ich diesen Blogartikel schreibe, ist eigentlich schon ein großes Wagnis, denn auch das verbraucht Energie, und vielleicht bin ich nachher zu kraftlos fürs Bad. So ist das Leben als chronisch Kranke!

Außerdem befinde ich mich vermutlich schon wieder in der zweiten Zyklushälfte: in der furchtbaren, wenn man an PMDS leidet. Woran ich das erkenne? Mir fallen seit vorgestern wieder alle Beleidigungen und Kritikpunkte ein, die man mir jemals gesagt hat, vor allem die vernichtende Kritik, mit der mein Bruder C. 2019 meinen Lebenstraum vom „Bücherschreiben“ zerstört hat.

Ich möchte heute noch etwas bestellen. Auch das saugt Energie ab, obwohl Shopping toll ist.

Außerdem habe ich mich daran erinnert, was mir ein alter Mann, der meine „Bücher“ gelesen hatte, alles geschrieben hat. Obwohl er sagte, es habe ihm gefallen, hat er nur daran herumgemeckert. Nicht einmal das Grundlegende hat er begriffen, dass die Worms-Bücher, (WIE AUCH IM KLAPPENTEXT STEHT!) als ZUSÄTZLICHE GESCHICHTEN zu verstehen sind.
Außerdem glaubte er, mir alles, was ein Unterschied zum Epos war, erklären zu müssen – dabei schreibe ich in jedem Nachwort, (UND IM KLAPPENTEXT STEHT ES AUCH!!!!) dass diverse Unterschiede nicht als Kritik am Epos, sondern als Variation zu verstehen sind. Oft sind die Unterschiede auf andere Versionen in weiteren Sagen zurückzuführen. Ich bin nur ein Fan, der Fanfiction zu seinem Lieblingsbuch schreibt, aber jederzeit weiß, dass das Original das Non plus Ultra bleibt!

Demnächst werde ich die Bücher ohnehin aus Amazon nehmen, UND ich werde hier einen Artikel verfassen, in dem klargestellt wird, wer die Zielgruppe von diesem Worms-Blödsinn ist.

Ich bin so erschöpft.